Antworten auf eure Fragen

Müssen wir irgendwelche Vorgaben erfüllen?
→ Müssen wir trotz freier Trauung noch zum Standesamt?
→ Wie sieht es aus, wenn wir geschieden sind, 

    ein Partner noch verheiratet oder kein deutscher Staatsbürger ist?

Die freie Trauung hat keine rechtliche Bewandtnis.

Wer vor dem Gesetzt verheiratet sein möchte, muss zum Standesamt!


Sie ist eine persönliche und individuelle Zeremonie, um eure Liebe zu feiern.
Der Familienstand und die Staatsangehörigkeit sind daher nicht von Bedeutung.


Die freie Trauung ist quasi eine großartige Liebeserklärung.


In einer freien Zeremonie könnt ihr also auch eure Gelöbnisse erneuern.

Bietest du auch gleichgeschlechtliche Trauungen an?

Ja, selbstverständlich!
Ich traue euch so wie ihr seid, wie ihr lebt und liebt.

Bietest du zweisprachige Trauungen?

Nein, ich rede ja wirklich echt gerne, aber ich bin leider kein Fremdsprachengenie.

Reist du mit uns ins Ausland?

Ganz klares Nein, ich bin für euch leider nicht die richtige Rednerin,

wenn ihr eine Trauung im Ausland geplant habt. Ansonsten bin ich Deutschlandweit unterwegs.

Wo kann unsere freie Zeremonie stattfinden?

Wenn ihr euren Wunschort gefunden habt, erkundigt euch über die Eigentumsverhältnisse

und holt euch die Erlaubnis zur Durchführung eurer Feier,  denn für manche Orte braucht man eine Genehmigung, bei manchen muss man für die Benutzung zahlen.


Mir persönlich ist das wurscht, ob ich euch im eigenen Wohnzimmer, Garten der Omma,

in eurer Wunschlokation: dem Hotel, Restaurant oder Festsaal, einem Schiff oder am Strand,

auf dem Feld, in einer Scheune, in einem Schloss, einer Ruine oder einem Museum, im Wald,

auf dem Weingut oder in einer Brauerei, auf dem Fußballplatz oder im Schwimmbad,

die Ehe versprechen möchtet.


Ich traue euch dort, wo ihr JA- sagen wollt! Solange ich nicht fliegen brauche 😎

Was kostet uns die freie Zeremonie?

Für einen groben Richtwert, könnt ihr euch die Paktpreise ansehen.
Je nach Entfernung kommen natürlich noch Fahrtkosten hinzu.
Ihr könnt meine Leistungen in den Paketen, so buchen, wie sie sind

oder ich erstelle euch ein individuelles Angebot, das auf euren Bedarf zu geschnitten ist.
Für ein individuelles Angebot muss ich natürlich vorab wissen,

wo die Reise für euch hingehen sollte.


Wichtige Fragen, die dafür geklärt sein sollten sind unter anderem:
→ Wo findet die Trauung statt ? (Bitte genaue Adresse angeben)
→ Ebenso findet die Trauung im Freien statt oder in einem Raum statt?
→ Für wann ist die Zeremonie geplant und wie lange sollte sie eurer Meinung nach Dauern?
→ Welches Leistung möchtet ihr abgedeckt haben?

     (persönliche Gespräche, Ort der Gespräche, Vororttermine für Absprachen,

     was für Traurituale sind gewünscht, usw.)
→ Mit welcher Gästezahl habt ihr eure Hochzeit geplant?


Die Mobile Beschallungsanlage bringe ich grundsätzlich ab 30 Personen kostenlos mit.

Wie wird bei dir die freie Zeremonie gestaltet?

Es gibt immer eine, auf eurer Geschichte basierende, persönliche Trau Rede

und natürlich den Brautkuss! Ansonsten ist der Ablauf der Zeremonie immer individuell,

mit den Gestaltungselementen die ihr gerne in der Trauung hättet.

Einzug, musikalische Begleitung, Trau Ritualen, Einbindung von Gästen,

Trau Fragen und Eheversprechen, mit oder ohne Ringtausch.

Wie läuft das bei dir mit der Musik?

Wir können sehr gerne musikalische Beiträge integrieren, egal ob vom 'Band' oder Live-Musik.


Wenn euer Ablaufplan steht, nehme ich Kontakt zu euren gebuchten Musikern

oder Fotografen/ Videografen auf und bespreche mit ihnen alles wichtige für eure Trauung.

Dafür solltet ihr mir lediglich die Kontaktdaten zukommen lassen.



Ich kann euch nur den Tipp geben, wenn ihr könnt, wählt Live-Musik!
Es ist einfach was ganz anderes.
Vielleicht kann sich hier der Gitarre spielende Cousin oder die lieblich singende Freundin in die Zeremonie mit einbringen, dafür müssen sie kein zu 100 % perfektes Timing haben. Es ist einfach besonders und macht eure ganze Zeremonie noch viel emotionaler.

Können wir die Rede vorher lesen?

Nein, denn es ist für euch wesentlich schöner, am Tag der Trauung, überrascht zu werden.

Aber, wenn ihr möchtet, könnt ihr Auszüge einer anderen Rede zum reinschnuppern erhalten.

Kann du Dekoration für unsere Trauung mitbringen?

Na klar! Gerne bringe ich, kostenlos zu eurer Zeremonie, Dekoration aus meinem Repertoire für euch mit, egal ob Traubogen, Stühle für euch als Brautpaar, Tischen, Vasen, Ringkissen oder sonstige Dekorationsartikel. Sagt einfach bescheid.

Hast du noch Ideen für ein kleines Highlight?

Auf Wunsch,bringe ich gerne kostenlos eine Seifenblasenmaschine mit.

Müssen wir dich, für nach der Zeremonie noch einplanen?

Natürlich nicht! Nach der Trauung bleibe ich gerne noch einen kurzen Augenblick da, gratuliere euch, stoße mit euch (alkoholfrei) an oder bleibe noch kurz für ein Foto mit euch da.
Dann geht’s für mich allerdings auch schon an den Abbau und nach Hause.


Für ein Glas Wasser während der Zeremonie wäre ich euch allerdings sehr dankbar 😄

Wie bringen wir den Stein zum Rollen?

Ihr könnt bei mir ganz unkompliziert und unverbindlich

via Mail, WhatsApp oder einfach telefonisch euren Wunschtermin anfragen.

Gerne dürft ihr natürlich auch das Kontaktformular nutzen.


Dann brauche ich nur noch folgende Infos von euch:
-> Euer Wunschdatum
-> Den Trauort
-> Eure Anschrift und Kontaktdaten
-> Und natürlich eure vollständigen Namen


Egal zu welcher Uhrzeit ihr getraut werden möchtet, ich bin dabei! 
Ich halte grundsätzlich nur einen Zeremonie am Tag.

Wie sieht es bei dir mit einem Termin zum Kennenlernen aus?

Das Kennenlerngespräch bei mir, im Empfangszimmer in Recklinghausen Hochlamark,

ist für euch als Paar selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Ich kann auch zu euch kommen, der Termin wird allerdings mit 39 € zzgl. Fahrtkosten berechnet.


Wir quatschen ein bisschen, ich erzähl euch wie ich arbeite

und ihr lasst mich schon mal grob wissen, was ihr euch so Vorgestellt habt.
Vielleicht möchtet ihr mir schon ein bisschen über eure gemeinsame Geschichte erzählen,...

manchmal findet man direkt hier schon die ersten Ansätze für euren perfekten Ablauf...

Ich gebs zu, es kann auch schon mal ein bisschen mehr sein worüber wir quatschen 😉

Wie lange reservierst du unseren Termin?

Wenn ich 1 Woche nach unserem Kennenlerntermin so gar nichts von euch höre,

gehe ich davon aus, dass ich für euch nicht die Richtige bin.


Ansonsten blieben wir gerne im Dialog. So lange, wie ich keine weiteren Anfragen,

für euer Wunschdatum bekomme, reserviere ich euch den Termin. Spätestens dann,

wenn eine weitere Anfrage für euer Datum kommt, brauche ich eine Entscheidung und

einen unterschriebenen Vertrag von euch. Also „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“

Wir wollen dich buchen, wie geht es weiter?

Ihr bekommt von mir den Vertrag, sowie alle wichtigen Infos.

Nach Vertragsunterzeichnung, ist euer Termin verbindlich gebucht.

Dann geht’s auch schon richtig los.

Ihr bekommt von mir einen Fragebogen, zur Erstaufnahme eurer Geschichte,

dieser ist die Grundlage für eure Rede. Dann geht´s an die Planung.

Ich erstelle ein erstes Redemanuskript und einen groben Ablaufplan, dabei sind wir die ganze Zeit im Austausch, je nach Buchungsvariante treffen wir uns auch nochmal persönlich.

Wir gehen tiefer ins Detail eurer Geschichte, finden euer perfektes Trau Ritual

und gestalten die Zeremonie passend für euch.

Was machen wir, wenn du an unserem Tag ausfällst?

Bisher ist das zwar noch nicht vorgekommen, aber irgendwann kann ja immer das erste Mal sein.
Es gibt zwei Varianten, wie dann weiter gemacht werden kann.


Variante 1
Ich vermittle euch an eine Kollegin, in diesem Fall,

würde ich dieser eure Unterlagen zukommen lassen,

dann würde sie, die von mir geschriebene Rede halten

und ihr müsstet mit ihr das Honorar dafür vereinbaren,

für evtl. Preisdifferenzen kann ich leider nicht aufkommen.


Variante 2
Ich sende einer Vertrauensperson, die ihr bestimmt,

das Redemanuskript in gekürzter Form zu,
damit diese für euch die Trauung halten kann,

das kann ein Freund oder ein Familienmitglied sein.

Oder aber ich schreibe euch das Manuskript so um,

dass ihr eure Gäste mit auf eine Reise nehmt.

Da kommt es dann ganz darauf an, was am besten zu euch passt.

Wichtig ist mir, dass ihr wisst, ich lass euch da nicht mit alleine,

gemeinsam finden wir sicherlich, die zu euch passende Lösung.

Ich freue mich auf weitere besondere Geschichten!

Freie Zeremonien

Herzlich. Emotional. Unvergesslich.

 Ihr habt noch eins, zwie, drei oder auch drölfzig Fragen?

Möchtet mich kennenlernen oder wollt euren Termin reservieren?

Lasst es mich wissen!

  Herzliche Grüße und bis bald...  Rebekka

 © Copyright 2020 by  kreative-trau-m-zeremonie Rebekka Ulbrich  - Alle Rechte vorbehalten